Banner Hallaturnier



Mit der sportlichen Entwicklung in den letzten Jahren wurde Schritt für Schritt auch die Wandlung vom Amateur- zum Proficlub vollzogen. Heute stellt der SCR Altach ein unübersehbarer Wirtschaftsfaktor in der 6700 Einwohner zählenden Gemeinde amKumma dar. Mit über 40 Beschäftigten und einem Budget von 6,5 Millionen Euro hat sich der SCRA zu einem florierenden Wirtschaftsunternehmen aufgeschwungen.

Neben der erfolgreichen Profiabteilung bilden zwei Kampfmannschaften (Amateure und 1B) sowie eine imposante Nachwuchsabteilung mit über 250 fußballbegeisterten Kindern und Jugendlichen das Rückgrat des Vereins und unterstreichen die Bedeutung und Wichtigkeit des Breitensports in Altach.

Woche für Woche ist das Stadion Schnabelholz Anziehungspunkt für zahlreiche Fans und Matchbesucher aus dem ganzen Land. Der SCRA hat in der Vorarlberger Fußballszene nichts an seiner Strahlkraft eingebüßt. So ist es auch nicht verwunderlich, dass internationale Spitzenclubs wie Borussia Dortmund, VfL Wolfsburg, der FC Liverpool und andere immer wieder gerne für ein Gastspiel nach Altach kommen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok