Banner Hallaturnier

Was für eine Vorstellung. Sportlich fair, liebenswert und doch mit hartem Einsatz erkämpft sich der FC Basel den Sieg des 21. Int. SPIEGL Nachwuchs-Hallenturniers. Somit gewinnt der FC Basel zum ersten Mal seit Bestand des Turniers. In einem packenden Finale schlägt der FC Basel den Red Bull Salzburg mit 3:1. Den dritten Platz belegte dabei der FC Schalke 04 vor dem FC Zürich. Der Vorjahressieger 1. FC Köln, FC Bayern München, SK Rapid Wien und der FSV Waiblingen teilen sich den fünften Platz. Diese 4 Clubs konnten sich in der Zwischenrunde leider nicht durchsetzen.

Schon in den Vorrunden zeigten die Nachwuchskicker ihr Können. Spannende Spiele, unglaubliche Kombinationen, viele Torszenen und toller Sportsgeist; ein absolut gelungenes und unglaublich faires Turnier!

Die Preisverteilung, bei der JEDER Kicker ein Präsent überreicht bekommen hat, wurde von LT.-Präs. Harald Sonderegger, BGM Gabi Mähr, Turnier-Hauptsponsor Mark Spiegl und Nachwuchs-Leiter Christian Malin durchgeführt.

Morgen finden noch die abschließenden Turniere der U11, U10A und U10B Mannschaften statt. Beim U11 Turnier ab 9 Uhr wird sich auch die U9 des FC Bayern München messen. Wir sind gespannt und freuen uns auf jeden einzelnen Besucher. Aktuelle Fotos sind auf unserer Facebook-Seite Int. Spiegl Nachwuchs-Hallenturnier.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok